Juli 2009

Juni 2009 | Juli 2009 | Oktober 2009

„Bruno Chef de police“ von Martin Walker

Über das Buch

„Bruno Courrèges – Polizist, Gourmet, Sporttrainer und begehrtester Junggeselle von Saint-Denis – wird an den Tatort eines Mordes gerufen. Ein algerischer Einwanderer, dessen Kinder in der Ortschaft wohnen, ist tot aufgefunden worden. Das Opfer ist ein Kriegsveteran, Träger des Croix de Guerre, und weil das Verbrechen offenbar rassistische Hintergründe hat, werden auch nationale Polizeibehörden eingeschaltet, die Bruno von den Ermittlungen ausschließen wollen. Doch der nutzt seine Ortskenntnisse und Beziehungen, ermittelt auf eigene Faust und deckt die weit in der Vergangenheit wurzelnden Ursachen des Verbrechens auf.“

Video-Trailer zum Buch:

Hörprobe aus dem Hörbuch (Diogenes):

Bhavya Heubisch servierte in ihrer Erzählung „Imeldas Kopfstand“ auch eine kühle Leiche.