April 2010

März 2010 | April 2010 | Mai 2010

„Die Frau mit dem roten Tuch“ von Jostein Gaarder

Über das Buch

„Ein dramatisches Ereignis bringt eine Liebe zum Scheitern. 30 Jahre später trifft sich das ehemalige Paar überraschend wieder – am gleichen Ort in Norwegen, an dem sich der Vorfall ereignete. Ist es Schicksal oder einfach nur Zufall, dass sie sich genau dort wieder begegnen? In einem Briefwechsel erinnern sie sich, was damals eigentlich geschah. Wie sie heftig verliebt ins Fjordland fuhren, eine wahnsinnige Dummheit begingen, und jener rätselhaften Frau mit dem roten Tuch begegneten. Gibt es Kräfte, die stärker sind, als Vernunft und Wissenschaft es wahrhaben wollen? Jeder der beiden hat seine eigene Philosophie. Um endgültig Klarheit über das rätselhafte Erlebnis zu gewinnen, beschließen sie, sich noch einmal wiederzusehen.“

Hörprobe aus dem Hörbuch (Hörverlag):

Ralf Bodemann las seine Erzählung „Mein siebzigster Geburtstag“. Der Protagonist hat darin sehr eigene Vorstellungen von seinem 70. Geburtstag.