Budd Schulberg

Bernhard Schlink | Budd Schulberg | Ingo Schulze

Mai 2008

„Was treibt Sammy an“ von Budd Schulberg

Über das Buch

Das legendäre Buch, das unter dem Originaltitel „What makes Sammy run“ 1941 in Amerika erschien, erzählt die Geschichte von „Sammy Glick“, einem Inbild des modernen Erfolgsmenschen, der sich mit unbedingtem Willen, unerschöpflicher Energie und enormer Geistesgegenwart durchsetzt.

„Als ich den Roman schrieb, erinnert sich Schulberg, mischte sich in meine Abscheu auch Bewunderung.“

Das Buch löste seinerzeit in Hollywood Entsetzen und Wut aus, weil es das Filmgeschäft Made in Hollywood als korrupt, ausbeuterisch und verlogen beschrieb.