Kurzgeschichte für einen Wettbewerb

Inhalte

Ziel dieses intensiven Schreibkurses ist es, eine komplette Kurzgeschichte zu planen, zu schreiben und final zu überarbeiten. Die Geschichten können anschließend für einen Schreibwettbewerb oder für eine Anthologie eingereicht werden. Zum ersten Kurstag erhalten alle Teilnehmer aktuelle Ausschreibungen mit unterschiedlichen Themen. Eigene Ausschreibungen dürfen darüber hinaus gern mitgebracht werden. Selbstverständlich kann man die Kurzgeschichte auch einfach für sich schreiben und behalten. Es gab in der Vergangenheit bereits mehrere Teilnehmer, die mit ihren Kurzgeschichten aus dem Kurs gute Plätze in Wettbewerben erzielt haben oder in Anthologien erschienen sind.

Die Teilnehmer erfahren, wie Kurzgeschichten funktionieren und wie in dieser Textgattung Figuren und Dramaturgie aufgebaut werden. Erleben Sie in diesem Kurs, wie man „zwischen den Zeilen“ schreiben kann und warum „Verdichtung“ eine spannende schriftstellerische Erfahrung und Methode ist. Manchmal entstehen auch Ideen für größere Buchprojekte. Lebendige Figuren, glaubhafte Dialoge und überraschende Wendungen - für all das steht die Kurzgeschichte.

Ihnen liegt die kurze Art zu schreiben? Gut. Hier geht es um das Kurze. Tauchen Sie direkt ein in Ihre Geschichte. Keine langen Reden und Hinführungen, hier geht es knackig bis zum Schluss.

Ihre Dozentin Diana Hillebrand lässt die Teilnehmer an ihren Erfahrungen und an ihrer Begeisterung für Kurzgeschichten teilhaben. Zur Einstimmung können Sie sich eine Produktion des Bayerischen Rundfunks anhören. Für die Sendung „Die Sonntagsbeilage“ wurde ihre Geschichte mit dem Titel „abgefahren“ eingelesen. Weitere Kurzgeschichten von Diana Hillebrand erschienen und erscheinen u.a. im dtv Verlag.

Schreibblock mit 'Life is short'

Dozentin

Ihre Dozentin, Diana Hillebrand, ist seit 2006 hauptberuflich eine erfolgreiche Schriftstellerin und Dozentin für Kreatives Schreiben.
Als Autorin veröffentlichte sie mehrere Bücher, Kurzgeschichten und eine Vielzahl von Fachartikeln.

Eines ihrer Kinderbücher wurde im Januar 2018 mit einem LesePeter der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien ausgezeichnet, zwei andere für einen Jugendsachbuchpreis nominiert.

 

Einige Kursteilnehmer der WortWerkstatt SCHREIBundWEISE können bereits Erfolge vorweisen und konnten namhafte Verlage von ihren Projekten überzeugen oder bei Ausschreibungen gewinnen (Auswahl):


(Volk Verlag)


(Arena)


(acabus)


(cbj)

Termine und Kosten

Kursort:

Literaturkeller im Stemmerhof
Plinganserstraße 6
81369 München

Anmeldung:

Sie können sich online oder telefonisch unter (089) 7470226 anmelden.

Rücktritt:

Bis eine Woche vor Kursbeginn Erstattung von 50%. Danach ist keine Rückerstattung möglich. Ein Ersatzteilnehmer kann jedoch gestellt werden. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme!