Die richtige Erzählperspektive
Alles eine Frage der Sichtweise!

Inhalte

Eine der am häufigsten gestellten Frage ist, welche Erzählperspektive für die jeweilige Geschichte wohl die richtige ist. Pauschal kann man das nicht beantworten, denn jeder Text ist individuell zu beurteilen, aber man kann sich die Möglichkeiten ja einmal genauer anschauen!

Deshalb lernen Sie in diesem Kurs die wichtigsten Erzählperspektiven, also
den Ich-Erzähler,
den personalen Erzähler (3. Person),
den auktorialen Erzähler und auch
den neutralen Erzähler
intensiv kennen.

  • Folgen Sie lieber einem Ich-Erzähler durch seine Wahrnehmung, die allerdings durchaus einige Herausforderungen bereithält?
  • Oder geben Sie einem personalen Erzähler in Ihrem Text eine Stimme? Auch mehrere personale Erzähler sind möglich, wenn Sie die multipersonale Erzählweise wählen.
  • Auch der auktoriale Erzähler hat Stärken und Schwächen und sollte bewusst eingesetzt werden.
  • Schließlich zeigt Ihnen die neutrale Erzählweise eine Kamerafahrt auf die Handlung in Ihrem Text. Aber ist das noch zeitgemäß?

Spiegelung

So oder so, eine Erzählperspektive zu wählen, basiert auf bewussten Entscheidungen. In diesem Schreibkurs klärt sich endlich auch die Frage, ob und wie man Erzählweisen kombinieren kann. Probieren Sie an Ihrem eigenen Manuskript aus, wie sich eine Szene durch die unterschiedlichen Erzählperspektiven einschneidend verändern lässt.

Und schließlich klären wir noch, was passiert, wenn man die Geschichte aus der Wahrnehmung einer anderen Figur (Beobachter, Begleiter etc.) erzählt und dem Leser dadurch eine ganz andere Sichtweise auf die Handlung präsentiert.

Es wird viel geschrieben und ausprobiert und am Ende können Sie die Frage nach der richtigen Erzählperspektive für Ihren Text sicher eindeutiger beantworten. Zum Abschluss erhalten alle Teilnehmer*Innen ein Handout, in dem nochmal die wichtigsten Erzählperspektiven samt Beispielen zusammengefasst sind.

Wie immer ist es in den Kursen möglich, alle Übungen an den eigenen vorhandenen Projekten umzusetzen oder aber das Material zu nutzen, dass Ihre Dozentin mitbringt. Es ist garantiert für jeden etwas dabei!

Lassen Sie sich in entspannter Atmosphäre und in intensiven Textgesprächen von den anderen Teilnehmern inspirieren und motivieren.

Italienischer Himmel

Dozentin

Ihre Dozentin, Diana Hillebrand, ist seit 2006 hauptberuflich eine erfolgreiche Schriftstellerin und Dozentin für Kreatives Schreiben.
Als Autorin veröffentlichte sie mehrere Bücher, Kurzgeschichten und eine Vielzahl von Fachartikeln.

Eines ihrer Kinderbücher wurde im Januar 2018 mit einem LesePeter der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien ausgezeichnet, zwei andere für einen Jugendsachbuchpreis nominiert.

 

Einige Kursteilnehmer der WortWerkstatt SCHREIBundWEISE können bereits Erfolge vorweisen und konnten namhafte Verlage von ihren Projekten überzeugen oder bei Ausschreibungen gewinnen (Auswahl):


(Volk Verlag)


(Arena)


(acabus)


(Volk Verlag)


(cbj)

Rundum-Sorglos-Paket

Dieser Workshop ist ein Rundum-Sorglos-Paket und eignet sich als „Schreibkurs zum Verschenken“. Deshalb sind im Preis inbegriffen:

  • zwei stilvolle Mittagessen (Hauptspeise und sämtliche nicht alkoholischen Getränke)
  • ein Schreibblock und ein Schreiblernstift

Genießen Sie dieses außergewöhnliche Wochenende der Literatur in München im Stemmerhof!

Salat mit Ziegenkäse

Termine und Kosten

Anmeldung:

Sie können sich online oder telefonisch unter (089) 7470226 anmelden.

Rücktritt:

Bis eine Woche vor Kursbeginn Erstattung von 50%. Danach ist keine Rückerstattung möglich. Ein Ersatzteilnehmer kann jedoch gestellt werden. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme!